Franziska Maria von Arb
Auf der Bühne seit 1989
Musiktheater
Autorin, Komponistin, Schauspielerin, Sängerin

in den Eigenproduktionen «Die Hexen» und «Hexe & Co»  
in fünf Musiktheaterproduktionen am «Kesselhaus», Weil am Rhein, D
im musikalischen Schabernack «ver.fallen» zum Thema Sehnsucht
in der jiddischen Musiktheaterproduktion «Gebirtig» von Joshua Sobol, mit grossem Ensemble und dem Klezmer Orchestra Bait Jaffe, in D & CH 
in massgeschneiderten Programmen  zu Ausstellungen (z.B. zum Thema «Schnecken», zusammen mit David Schönhaus, Kontrabass im Dichter- und Stadtmuseum Liestal) und für Privatanlässe 
in der Produktion «Bärlauch» über eine moderne Hexe (zusammen mit David Schönhaus, Kontrabass)
Kleintheater
Boulevardkomödien, Märchen und Kabarett 
an den Basler Kleintheatern Piccolo, Piccolissimo, Tabourettli
Forumtheater 
als Schauspielerin des M.U.T.H-Ensembles Basels, als Autorin, Regisseurin und Moderatorin des Ensembles «Hirntheater» mit eigenen Forumtheater-Produktionen zum Thema «Alzheimerkrankheit»
Tourneen
als Schauspielerin in D, CH und A mit Klassikern, Krimis und Musiktheater sowie als Sängerin eigener Chansons mit dem Variété «Broadway»
FilmFilm.htmlshapeimage_8_link_0
Bühneshapeimage_9_link_0
SprechenSprechen.htmlshapeimage_10_link_0
PressePresse.htmlshapeimage_11_link_0
CVBio.htmlshapeimage_12_link_0
LinksLinks.htmlshapeimage_13_link_0
KontaktKontakt.htmlshapeimage_14_link_0
TermineTermine.htmlshapeimage_15_link_0
WillkommenWillkommen.htmlshapeimage_16_link_0
ArchivArchiv.htmlshapeimage_17_link_0