Ständig unterwegs sein, jeden Tag eine neue Geschichte finden. Geschichten sind überall, nur sind es nicht immer jene, nach denen ich mich sehne, die sich mein Journalistenkopf vorstellt. Es kann gut sein, dass ich an einer Geschichte immer wieder achtlos vorbeigehe, bevor ich ihr kleines Wunder begreife. Darum ist es so wichtig, dieselben Wege immer wieder zu gehen.

 

Fotograf Schreiber

Eugen von Arb